Zentral

Präsident: Andreas Scheidegger

Gründung: 1954

Mitgliederanzahl: 41