Zentralvorstand

Beat Gasser – Präsident

Patricia Kelch – Finanzen

Jasmin Arber – Sekretariat

Geschichte

Der Verband Loh Schweiz wurde am 14. November 1915 gegründet. Später entstanden in verschiedenen Gegenden Gruppen, welche sich der Dachorganisation des heutigen Verbandes anschlossen. Heute besteht der Verband aus 10 Gruppen mit 324 Mitglieder (Stand 2021): Aargau, Beider Basel, Bern, Jura-Seeland, Ost, Romand, Wallis, Zentral und Zürich. Ziel des Verbandes ist eine umfassende Förderung der Lohkaninchenzucht in der Schweiz in Zusammenarbeit mit Rassekaninchen Schweiz und unter Einhaltung des Tierschutzgesetzes. Bei Loh Schweiz stehen Zusammenkünfte und Austausch zwischen den Lohzüchter:innen, sowie die gegenseitige Unterstützung im Vordergrund.